MASKEN-TANZ-THEATER

KÖRPER-THEATER UND TANZ
IN FANTASIEVOLLEN KOSTÜMEN
AUCH FÜR SCHWARZLICHT GEEIGNET
INDOOR UND OUTDOOR


…Die Tanzenden Vögel: Der mystische Garuda aus Indien schließt Freundschaft mit dem “wilden Vogel” Gary aus dem Westen.
…Die elegante Salon-Dame verwandelt sich in eine Wolfs-Katze.
…Die geheimnisvollen Tanzenden Masken wandern und mäandern, unterwegs zwischen Zeit und Raum.

Diese Masken-Tänze wurden als Teil des abendfüllenden Programms “Kalis Riten Revue” in den Sophiensälen Berlin uraufgeführt und seitdem bei zahlreichen Events (Indoor und Outdoor) und Kulturveranstaltungen aufgeführt.

Das in seiner Art einzigartige Programm entführt die Zuschauer auf phantasievolle und humorvolle Weise ins Reich der Bilder, Träume und Mythen.
INDISCHER TANZ BERLIN wird von traditionellen indischen Maskentänzen sowie von Tänzen der Ureinwohner Nordamerikas inspiriert.
Das Duo kreiert aus der Verbindung von archaischen Elementen mit modernem Körper-Theater seine eigenen Gesamtkunstwerk-Unikate.

Tanzende Masken:
http://www.indischer-tanz-berlin.de/de/masken-tanz-theater/tanzende-masken/

Tierische Tänze
Wolfskatz, Die Eule, Tanzende Vögel


 Performance "Kalis Riten Revue", Sophiensaele Berlin 2011, Foto: Yvonne Reittinger

Expressiver, sinnlicher Tanz, moderne Musik und ausgefallene Kostüme werden zu einem überraschenden Gesamtkunstwerk verwoben: Tanzperformances wie aus einer anderen Welt, die noch lange im Gedächtnis der Zuschauer haften bleiben.

Fotos: Yvonne Reittinger www.if-land.de, Erwin Weinberger